decsnlen

Gasthof Wieshof

Willkommen im

Gasthof Wieshof

AUF DEN BERG ODER AN DEN SEE

Diese Wahl haben Sie, wenn Sie Ihren Sommerurlaub in der Region Zell am See-Kaprun verbringen. Warum eigentlich Wahl? Machen Sie einfach beides, mit der Sommerkarte holen Sie sich das volle Paket Freizeiterlebnis. Am Morgen, wenn im Tal noch der Dunst der Nacht liegt, nehmen Sie bereits die erste Gondel auf die Schmittenhöhe und genießen tolle Ausblicke bei einer morgendlichen Wanderung. Wenn Mittags die Sonne ihren Höchststand erreicht hat, ist Schluss mit Bergsport. Jetzt ist es Zeit, das kühle Nass des Zeller Sees in vollen Zügen zu genießen. Auf in eines der Strandbäder rund um den See - mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte brauchen Sie auch keinen Eintritt zu bezahlen - Sie halten einen Trumpf in Händen.

Mit Seilbahnen und Strandbad-Eintritten ist der Zenith noch lange nicht erreicht. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte eröffnet Ihnen und Ihrer Familie zahlreiche Türen zu allerhand Urlaubserlebnissen. Naturschauplätze rund um den Nationalpark Hohe Tauern freuen sich auf Ihren Besuch. Genauso verhält es sich mit kulturellen Highlights, Sehenswürdigkeiten und klassischen Ausflugszielen in der Region. Nach einer Schifffahrt am Zeller See, geht es auf eine aufregende Tour zu den Kaprun Hochgebirgsstauseen und danach noch durch die Sigmund-Thun-Klamm. Wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt, besuchen Sie das Nationalparkzentrum Mittersill oder verbringen lustige Stunden im Hallenbad Zell am See. Was sollen wir noch sagen: mit oder ohne Sommerkarte - der Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun wird sowieso zu kurz.
TOP 10 VORTEILE MIT DER ZELL AM SEE-KAPRUN SOMMERKARTE

  1. Kitzsteinhorn Kaprun - bis auf 3.000 Meter
  2. Schmittenhöhe - kostenlos rauf und runter
  3. Kaprun Hochgebirgsstauseen - Technik zum Anfassen
  4. Schifffahrt Zeller See - herrliche Ausblicke
  5. Strandbäder am See - Wasserspaß für alle
  6. Nationalparkzentrum Mittersill
  7. Krimmler Wasserfälle - gesund und beeindruckend
  8. Familienberg Maiskogel - Spiel & Spaß
  9. Wandererlebnisbus
  10. Museen & kulturelle Highlights
Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist NICHT käuflich zu erwerben. Um in ihren Genuss zu kommen, müssen Sie Ihren nächsten Sommerurlaub in einem teilnehmenden Beherbergungsbetrieb, Unterkunft oder Hotel buchen.
 

Mit Seilbahnen und Strandbad-Eintritten ist der Zenith noch lange nicht erreicht. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte eröffnet Ihnen und Ihrer Familie zahlreiche Türen zu allerhand Urlaubserlebnissen. Naturschauplätze rund um den Nationalpark Hohe Tauern freuen sich auf Ihren Besuch. Genauso verhält es sich mit kulturellen Highlights, Sehenswürdigkeiten und klassischen Ausflugszielen in der Region. Nach einer Schifffahrt am Zeller See, geht es auf eine aufregende Tour zu den Kaprun Hochgebirgsstauseen und danach noch durch die Sigmund-Thun-Klamm. Wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt, besuchen Sie das Nationalparkzentrum Mittersill oder verbringen lustige Stunden im Hallenbad Zell am See. Was sollen wir noch sagen: mit oder ohne Sommerkarte - der Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun wird sowieso zu kurz.
TOP 10 VORTEILE MIT DER ZELL AM SEE-KAPRUN SOMMERKARTE

Read more: Gasthof Wieshof

  • Hits: 546

Preise

Die Zimmerpreise im Gasthof Wieshof

 

Unsere Preise sind in Euro verstehen sich pro Person und Nacht!

Von Mai bis Oktober ist im Zimmerpreis die Zell am See-Kaprun-Sommerkarte bereits inkludiert.

Alle Zimmer sind mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, Kabel-TV und Balkon ausgestattet!

Gratisparkplatz!                

Badeplatz vor der Unterkunft!

         

Doppelzimmer

Fasszimmer

 

Zimmerpreise / Reservierung

Bester Preis garantiert bei Buchungen per Telefon oder per Mail!

Alle angegebenen Zimmerpreise sind pro Person, pro Nacht, inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, inklusive Steuer und Nächtigungstaxe (Kinder unter 14 Jahren sind davon befreit).

 

 

ERMÄSSIGUNG für die 3.Person im Doppel- bzw. Familienzimmer

  • Kinder bis 6 Jahre frei
  • Kinder von 6 bis 15 Jahren 50% Ermäßigung
  • ab 15 Jahren 20% Ermäßigung                              

Kostenloses W-Lan in allen Zimmern. 

Parkplätze kostenlos direkt beim Hotel-Gasthof-Wieshof

Vierbeiner sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Wir bitten Sie jedoch den Vierbeiner nicht im Bett für Gäste nächtigen zu lassen. Uns und dem nächsten Gast zuliebe.

Verpflegung bringen Sie bitte mit. Wird eine Endreinigung erforderlich, erlauben wir uns diese in Rechnung zu stellen. 

 

Check-In:  Ab 14 Uhr, auf Anfrage auch früher möglich. Spätester Check- In: Bis 20 Uhr 

Sollten Sie noch später anreisen, bitten wir Sie um rechtzeitige Bekanntgabe. 

Check out bis 11 Uhr


Für Buchungen per email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Anfrage per Telefon: +43 6542 72457

 

Reservierungs- und Stornobedingungen

Wichtig:

Es gelten die AGB´s der Hotellerie 2006

https://www.wko.at/Content.Node/branchen/oe/Hotellerie/Allgemeine_Geschaeftsbedingungen_fuer_die_Hotellerie_(AGBH).html

 *Hinsichtlich Corona haben wir keine besonderen Stornierungsbedingungen.

Sofern ein Lock-Down eintritt, ist es selbstverständlich das wir Ihre Reservierung kostenlos stornieren.

 

Mit 19. Mai 2021 dürfen Restaurants und Beherbergungsbetriebe unter entsprechende Maßnahmen wieder öffnen:

Zur Betretung des Gasthofs als auch einem Beherbergungsbetrieb, müssen Gäste laut Corona-Bestimmungen entweder: Genesen, Geimpft ( > 22 Tage) oder Getestet (PCR Test < 72h) sein.

 

Bitte um Rechtzeitige (bis zum Check-In) Erbringung des Nachweises eines negativen Testergebnis, einer Impfbestätigung oder einem Genesungsattest.

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie in unserem Hause begrüßen zu dürfen und freuen uns auf Ihre Nachricht. 

 

 

  • Hits: 9220

Sommer in Zell am See

Sommerurlaub in Zell am See

WANDERPARADIES SCHMITTEN

Am Hausberg von Zell am See erwartet Sie ein sensationelles Wandergebiet für die ganze Familie. Die Wege sind wunderschön und einfach zu gehen, Sie können sich voll und ganz auf die Aussicht konzentrieren. Schlendern Sie über die Höhenpromenade oder nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit am Pinzgauer Spaziergang. Oder Sie genießen Ihre Zeit auf der Schmittenhöhe und drehen eine Runde am Sisi-Rundwanderweg.

WANDERN AM KITZSTEINHORN

Auf Wanderung in der Gletscherwelt des Kitzsteinhorns tauchen Sie ein in die aufregende Welt der Hohen Tauern. Guides und Wanderführer nehmen Sie mit auf Wanderung durch Fels, Eis und niedrigen Temperaturen. Der Familienberg Maiskogel liegt tiefer im Tal und bietet schöne Wanderwege, Touren und gemütliche Hütten. Über den bekannten Alexander-Enzinger-Weg kann man Maiskogel und Kitzsteinhorn wandernd verbinden - eine tolle alpine Herausforderung mit majestätischen Ausblicken.

RADFAHREN & MOUNTAINBIKEN

TOUREN, SINGLETRAILS & RENNRADROUTEN ZELL AM SEE-KAPRUN

Wenn in der Sportregion Zell am See-Kaprun der Frühling Einzug hält, kurbeln wir mit den Rennrädern über wenig befahrene Nebenstraßen oder erklimmen die schönsten Passstraßen der Region. Werden die Berge und Gipfel schneefrei, satteln wir unsere Mountainbikes und gehen auf Tour durch herrliche Wälder, auf atemberaubende Hochebenen und zu urigen, gemütlichen Hütten. Für den Weg ins Tal nehmen wir am liebsten die Singletrails und Freeride-Lines am Kitzsteinhorn.

URLAUB AM WASSER

WASSERERLEBNIS IN ZELL AM SEE-KAPRUN

Der Zeller See zählt mit seiner Lage und dem glasklaren Wasser zu den schönsten Seen Österreichs. Im Sommer erreicht er angenehme Wassertemperaturen von rund 23 Grad und bietet sportliche Möglichkeiten sowie Erholung zugleich. Und auch abseits des Seeufers gibt es zahlreiche Wassersportarten für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub im SalzburgerLand.

Baden in glasklarem Wasser

Read more: Sommer in Zell am See

  • Hits: 4705

Sommercard

Die Sommercard

AUSFLUGSZIELE, SEHENSWÜRDIGKEITEN & ERLEBNISSE FÜR IHREN SOMMERURLAUB MIT DER ZELL AM SEE-KAPRUN SOMMERKARTE

Wie war das? Sommerurlaub machen und dabei noch Geld sparen? Ja, Sie haben richtig gelesen. Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte erhalten Sie das volle Paket Urlaubserlebnis in Kombination mit vielen Vorteilen und Vergünstigungen. Wenn Sie sich eine teilnehmende Unterkunft aussuchen, halten Sie bald einen echten Urlaubstrumpf in Händen. Bei Ihrer Anreise erhalten Sie die Zell am See-Kaprun Sommerkarte und kommen damit zwischen 15. Mai und 15. Oktober in den Genuss einer Vielzahl an Vorteilen. Welche das genau sind, erfahren Sie auf der folgenden Seite. Lesen Sie weiter und holen Sie sich Infos & Details über jene Vorteile und Vergünstigungen, die Ihnen Ihren nächsten Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun versüßen werden

AUF DEN BERG ODER AN DEN SEE

Diese Wahl haben Sie, wenn Sie Ihren Sommerurlaub in der Region Zell am See-Kaprun verbringen. Warum eigentlich Wahl? Machen Sie einfach beides, mit der Sommerkarte holen Sie sich das volle Paket Freizeiterlebnis. Am Morgen, wenn im Tal noch der Dunst der Nacht liegt, nehmen Sie bereits die erste Gondel auf die Schmittenhöhe und genießen tolle Ausblicke bei einer morgendlichen Wanderung. Wenn Mittags die Sonne ihren Höchststand erreicht hat, ist Schluss mit Bergsport. Jetzt ist es Zeit, das kühle Nass des Zeller Sees in vollen Zügen zu genießen. Auf in eines der Strandbäder rund um den See - mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte brauchen Sie auch keinen Eintritt zu bezahlen - Sie halten einen Trumpf in Händen.

Mit Seilbahnen und Strandbad-Eintritten ist der Zenith noch lange nicht erreicht. Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte eröffnet Ihnen und Ihrer Familie zahlreiche Türen zu allerhand Urlaubserlebnissen. Naturschauplätze rund um den Nationalpark Hohe Tauern freuen sich auf Ihren Besuch. Genauso verhält es sich mit kulturellen Highlights, Sehenswürdigkeiten und klassischen Ausflugszielen in der Region. Nach einer Schifffahrt am Zeller See, geht es auf eine aufregende Tour zu den Kaprun Hochgebirgsstauseen und danach noch durch die Sigmund-Thun-Klamm. Wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt, besuchen Sie das Nationalparkzentrum Mittersill oder verbringen lustige Stunden im Hallenbad Zell am See. Was sollen wir noch sagen: mit oder ohne Sommerkarte - der Sommerurlaub in Zell am See-Kaprun wird sowieso zu kurz.
TOP 10 VORTEILE MIT DER ZELL AM SEE-KAPRUN SOMMERKARTE

  1. Kitzsteinhorn Kaprun - bis auf 3.000 Meter
  2. Schmittenhöhe - kostenlos rauf und runter
  3. Kaprun Hochgebirgsstauseen - Technik zum Anfassen
  4. Schifffahrt Zeller See - herrliche Ausblicke
  5. Strandbäder am See - Wasserspaß für alle
  6. Nationalparkzentrum Mittersill
  7. Krimmler Wasserfälle - gesund und beeindruckend
  8. Familienberg Maiskogel - Spiel & Spaß
  9. Wandererlebnisbus
  10. Museen & kulturelle Highlights
Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte ist NICHT käuflich zu erwerben. Um in ihren Genuss zu kommen, müssen Sie Ihren nächsten Sommerurlaub in einem teilnehmenden Beherbergungsbetrieb, Unterkunft oder Hotel buchen.
 

Read more: Sommercard

  • Hits: 3877

Winter in Zell am See

Winterurlaub in Zell am See

SKIFAHREN IM SKIGEBIET ZELL AM SEE - KAPRUN

SKIURLAUB IN ÖSTERREICH

Schier unendliches Wintersportvergnügen garantieren 408 bestens präparierte Pistenkilometer sowie 121 Anlagen inklusive Gletscherskigebiet mit der neuen Ski ALPIN CARD - hier kommen Wintersportler voll auf ihre Kosten. Mit nur einem Skipass können die vielfältigen Abfahrten im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, auf der Schmittenhöhe in Zell am See und am Kitzsteinhorn Kaprun erlebt werden.

SKIGEBIETE

3 SKIGEBIETE MIT 408 PREMIUM-PISTENKILOMETER  

SKIGEBIET KITZSTEINHORN 

Ab Oktober erleben Sie Salzburgs frühesten Saisonstart am Kitzsteinhorn Gletscher. Mit der neuen Seilbahnverbindung Kaprun-Maiskogel-Kitzsteinhorn geht es direkt vom Ortszentrum Kaprun mit zwei neuen Seilbahnen über den Maiskogel ins 100% schneesichere Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn. Das bedeutet Ski in–Ski out von der Talstation der MK Maiskogelbahn, die bequem zu Fuß oder mit dem Skibus vom Ort Kaprun aus erreichbar ist.

  • 61 Pistenkilometer
  • Skibetrieb von Oktober bis Frühsommer
  • 5 Freeride Lines
  • 3 Snowparks & Österreichs größte Superpipe
  • Familien Highlights am Maiskogel

SCHMITTENHÖHE ZELL AM SEE

Das Panorama- und Familienskigebiet Skigebiet Schmittenhöhe ist im Winter an Vielseitigkeit kaum zu überbieten. Anfänger freuen sich auf Familienpisten, Experten "carven" über "Standard" und "Trass" und erleben großen Skisport. Dazwischen warten gemütliche Hütten, sonnige Terrassen und viel gute Laune. Die Schmittenhöhe bietet neben drei Einstiegsmöglichkeiten in Zell am See auch eine neue Talstation im Glemmtal. Über die Naturschneepiste vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn gelangt man mit dem zellamseeXpress direkt ins Skigebiet der Schmittenhöhe. Hier erwartet sie ein traum Panorama auf bis zu 30 Dreitausender der Hohen Tauern.

  • 77 Pistenkilometer
  • eine der längsten Funslopes der Welt
  • Nachtskifahren

NACHTSKIFAHREN ZU FIXEN TERMINEN

Von 26. Dezember 2019 bis 6. März 2020 könnt ihr jeweils dienstags, donnerstags und freitags (außer 31.12.2019, 16.&17.01., 18.02.2020) die perfekt erleuchtete Piste #6, hoch über Zell am See, befahren. 

Von 18:30 - 21:00 Uhr kann man hier auch nach dem Abendessen noch seine Carvingschwünge in den erleuchteten Schnee der Flutlichtpiste zaubern. 

Mit einem gültigen Liftticket der Schmittenhöhe benutzen Sie die Nightslope ohne extra Kosten. Spezielle Abendtickets erhalten Sie direkt vor Ort.

Pistenspass auf 408 Kilometern

Read more: Winter in Zell am See

  • Hits: 3478